Beinahe täglich ergeben sich Neuerungen im Umgang mit der Corona Pandemie. Deshalb werden wir die FAQs hierzu bis zum Festivalwochenende ständig aktualisieren, damit Sie rund um Ihren Besuch bei den KONZERTEN IM FRONHOF bestens informiert sind. Die Inhalte dieser FAQs (frequently asked questions) gelten auch als AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) für Ihren Konzertbesuch.

Stand 17.07.2020

FAQ Eintrittskarten

Wo kann ich Karten für meine Wunschveranstaltung kaufen?
Bitte buchen Sie Ihre Tickets vorrangig online über unsere Webseite hier.
Sollten Sie keine Möglichkeit haben Karten online zu bestellen, dann nehmen wir Ihre Kartenwünsche auch telefonisch von Mo – Fr  von 10:00 – 15:00 Uhr unter 0821 / 650 79 883 oder unter info@konzerte-im-fronhof.de entgegen.
Neu: Es wird nun auch eine Abendkasse geben, bei der Sie eventuelle Restkarten erwerben können.

Welche Daten muss ich beim Kartenkauf angeben?
Die Kartenvergabe erfolgt ausschließlich personalisiert und platzgebunden.
Bei der Kartenreservierung muss der Besteller alle Kontaktdaten (Vor-/Nachname, Adresse, Telefonnummer und Mailadresse) angeben, von den Begleitpersonen Vor-/Nachname.

Die Daten werden, zusammen mit den zugehörigen Daten zum Veranstaltungsbesuch (Datum, Uhrzeit, Veranstaltung, Platzzuordnung), von KONZERTE IM FRONHOF e.V. gespeichert, zum Zweck der vollständigen Rückverfolgung von möglichen Infektionsketten durch die zuständigen Behörden. Die Speicherung und Weitergabe der Daten erfolgt ausschließlich und nur soweit sie zu diesem Zweck erforderlich ist.

Kann ich meine Karte auf eine andere Person übertragen?
Eintrittskarten berechtigen nur die Person, auf deren Namen die Reservierung erfolgt ist, zum Besuch der Veranstaltung auf dem für sie gebuchten Platz. Eine Weitergabe ist momentan nur nach telefonischer Rücksprache möglich.

Ein Einzelfällen können Sie uns auch an der Abendkasse den anderen Namen und die Kontaktdaten mitteilen.

Benötige ich auch für das kostenfreie Preisträgerkonzert ein Ticket?
Ja, auch wenn für diese Veranstaltung der Eintritt frei ist, müssen wir die Kontaktdaten aller Besucher erfassen. Auch für diese kostenfreien Tickets müssen wir Ihnen beim Online-Verkauf leider die Vorverkaufsgebühren weiterberechnen, die auch uns in Rechnung gestellt werden.
Bitte bestellen Sie sich online oder telefonisch ein kostenfreies Ticket.

Wie erfolgt der Einlass?
Sie haben nach erfolgter Online-Buchung die Möglichkeit, Ihre personalisierten Tickets auszudrucken oder als PDF-Datei auf Ihrem Handy zu speichern.

Auf allen Tickets ist ein QR-Code abgebildet, der einen kontaktlosen Einlass zur Veranstaltung ermöglicht. Mit diesen personalisierten Eintrittskarten könnten wir im Fall der Fälle den Behörden ein schnelles Nachverfolgen von Kontaktpersonen ermöglichen.

Es wird drei Eingänge geben: Die zwei normalen Eingänge zum schnellen Einlass befinden sich am Gittertor in der Mitte. Die Abendkasse befindet sich links am Gebäude (Zelt). Bitte kommen Sie nur dann zum Eingang an der Abendkasse, wenn Sie Karten erwerben wollen (Rest-Tickets), Sie den Namen auf dem Ticket ändern wollen (Ticket-Weitergabe) oder hinterlegte Karten abholen wollen (Ticket-Abholung). Wir bitten Sie, im Eingangsbereich eine Maske zu tragen, weil wir nicht ausschließen können, dass sich Ihnen dort andere Besucher näher als 1,5 m kommen. Im Gelände käönnen Sie die Maske wieder abnehmen.

Gibt es eine Schlechtwetter-Variante der Open-Air-Konzerte?
Bei Regen finden die Konzerte wie immer in der Ev. Heilig-Kreuz-Kirche statt!
Durch kurzfristige Änderungen der Infektionsschutzauflagen ist es nun doch möglich, die Veranstaltungen in unsere Regen-Ausweichspielstätte Ev. Heilig-Kreuz-Kirche zu verlegen. Wir hoffen zwar auf schönes Wetter, aber bei ungünstiger Witterung kann das jeweilige Konzert nun doch stattfinden! Weiterhin gilt: Keine Rückerstattung bei Abbruch später als 45 Minuten nach Konzertbeginn.

Aktuelle Informationen erhalten Sie am Veranstaltungstag zwei Stunden vor Konzertbeginn unter 0821 / 650 79 883 (Wettertelefon).

FAQ Covid-19 Sicherheits- und Präventionskonzept

Für alle Veranstaltungen der KONZERTE IM FRONHOF 2020 wurde ein Sicherheits- und Hygienkonzepte erarbeitet. Die Konzerte finden in einem anderen Rahmen als gewohnt statt, um dem Infektionsschutz Rechnung zu tragen.

Zutritt zu den Veranstaltungen
Der Zutritt zum Veranstaltungsbereich ist in der Regel ca. 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn möglich. Der genaue Konzertbeginn der jeweiligen Veranstaltung ist auf der Eintrittskarte angegeben.
Von der Teilnahme an den Veranstaltungen sind alle Personen ausgenommen, die in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19-Erkrankten hatten oder unspezifische Allgemeinsymptome aufweisen.

Muss ich zum Konzertbesuch einen Mund-Nasen-Schutz tragen?
Es besteht eine generelle Maskenpflicht nur in der Ausweichspielstätte Ev.-Heilig-Kreuz-Kirche (Schlechtwetter-Variante), außer am Sitzplatz während der Vorstellung. Bei evtl. Menschenansammlungen wie etwa beim Einlass empfehlen wir trotzdem auch draußen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Bitte bringen Sie Ihre eigene Gesichtsmaske mit.

Gilt der Mindestabstand auch für mich und meine Konzertbegleitung(en)?
Die Zuteilung der Plätze erfolgt unter Einhaltung der zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Mindestabstände (Abstandsgebot) nach dem Infektionsschutzrecht (im Regelfall 1,5 m). Sie dürfen Ihren Konzertstuhl innerhalb Ihrer Reihe zusammenrücken, wenn Sie versichern, dass Sie im Verhältnis zu anderen Begleitpersonen stehen und deshalb ein Mindestabstand nach den allgemeinen infektionsrechtlichen Vorschriften (Kontaktbeschränkung) zum Veranstaltungszeitpunkt nicht einzuhalten ist (z. B. Angehörige eines Hausstandes).

Gibt es ein gastronomisches Angebot?
Ja, vor und nach der Vorstellung können wir Ihnen zusammen mit „Tante Emma“ nun doch erfrischende Getränke und leckere Speisen anbieten. Dabei darf es dieses Jahr keine Stehtische geben. Wir stellen auf den Rasenflächen genügend Biertischgarnituren auf, um die Abstandsvorschriften einzuhalten. Bitte beachten Sie die ausgeschilderten Regelungen beim Cateringzelt (Selbstbedienung).
Bei sämtlichen Veranstaltungen der KONZERTE IM FRONHOF 2020 wird es keine Pausen und damit auch keine Bewirtung geben.
Der „Konzerte-im-Fronhof-Biergarten“ muss voraussichtlich erst um 23 Uhr schließen, es bleibt also genug Zeit, um nach einem schönen Konzert den Abend zusammen zu genießen.

Künstlerinnen und Künstler / Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Wir haben eine deutliche Modifizierung des Proben- und Spielplans sowie der künstlerisch-technischen Planung der KONZERTE IM FRONHOF 2020 vorgenommen.
Für alle teilhabenden Akteure gelten speziell ausgearbeitete Hygiene- und Verhaltensregeln.