Boeva, Natalya

Natalya Boeva gewann 2018 bei dem Internationalen Musikwettbewerb der ARD den ersten Preis und den Sonderpreis für die beste Interpretation der Auftragskomposition von Stefano Gervasoni sowie den ifp Musikpreis für „eine herausragende Leistung im Fach Gesang“. Seit der Spielzeit 2018-2019 ist sie Ensemble-Mitglied des Staatstheaters Augsburg, wo sie u.a. die Rolle der Charlotte in Massenets [...]

Swensen, Matthew

Mit seiner aufregenden Koloratur, seiner tadellosen Kunstfertigkeit und seinen weltweit gefeierten Opern- und Oratorium-Performances hat sich Tenor Matthew Swensen durch seinen freudigen, lyrischen Gesang rasch als aufstrebendes Talent in der klassischen Musik etabliert. Die Saison 2018/19 beginnt mit Matthew Swensens Debüt als Tamino in der Zauberflöte an der Oper Frankfurt. Weitere Auftritte in Frankfurt sind [...]

Kammler, Johannes

Johannes Kammler darf sich zu den vielversprechendsten deutschen Baritonen seiner Generation zählen, ist bei renommierten Adressen international gefragt und wird bereits jetzt gleichermaßen für Oper, Lied und Konzerte verpflichtet. Im September 2018 war er z.B. von Rolando Villazón und ZDF/ARTE zur Fernsehshow „STARS VON MORGEN“ in Berlin eingeladen. Im August 2018 hat Johannes Kammler mit [...]

Lee, Jihyun Cecilia

Jihyun Cecilia Lee wurde 1989 in Suwon, Korea, geboren. Von 2008 bis 2012 studiert sie bei Prof. Jungwon Park an der Hanyang University in Seoul. Seit 2012 setzt sie ihre Gesangsausbildung bei Prof. Rudolf Piernay an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim im Masterstudiengang Konzert-/ Liedgesang fort. Sie erhielt beim Paula-Salomon-Lindberg-Wettbewerb »Das Lied« [...]

Kos, Martin

Violinist Martin Kos (1971) hat sich dem Violinspiel zuerst unter der Führung seiner Eltern, die beide Musiker sind, gewidmet. Seine Ausbildung hat er am Pilsener Konservatorium (1985 – 1991 unter der Führung von Prof. J.Holotová) fortgesetzt und seine Studien mit dem Absolutorium an der Prager Akademie der musischen Künste unter der Führung von Prof. [...]

Untermiller, Karel

Karel Untermüller (geboren 1972) ist Absolvent des Prager Konservatoriums, an dem er von Jaroroslav Ruis unterrichtet wurde, und der Musikfakultät an der Akademie der Darstellenden Künste in Prag, wo er unter Professor Lubomír Malý studierte. Weiters besuchte er Meisterklassen von angesehenen Grössen wie Norbert Brainin, Sigmund Nissel, und Thomas Kakuska. Der Violist ist ein Mitglied [...]

SUK-Symphony Prag

Das Orchester wurde 1974 gegründet und nach dem tschechischen Komponisten Josef Suk (1874–1935) benannt. Das Ensemble ist eines der führenden Orchester in Tschechien. Konzertreisen haben es durch ganz Europa geführt, zudem spielte es bei Gastkonzerten in den USA, Japan, Südkorea, Hongkong, China, Südamerika und auf wichtigen internationalen Festivals. Das Orchester SUK-Symphony Prag hat mit [...]

Walz, Wilhelm F.

Wilhelm F. Walz ist künstlerischer Leiter der KONZERTE IM FRONHOF. Er studierte an der Musikhochschule in Stuttgart bei Ricardo Odnoposoff Violine und  bei Thomas Ungar und Hans Grischkat Dirigieren. Wertvolle Erfahrungen sammelte er bei Sergiu Celibidache. Er hat sich als Dirigent, Solist, und Kammermusiker in der Musikwelt einen Namen gemacht und zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u. a.  [...]

Konnov, Evgeny

Evgeny Konnov wurde 1992 in Chirchiq (Usbekistan) geboren. 1999 - 2007 besuchte er die berühmte Talentschmiede, Gnesina-Musikschule in Moskau bei Tatiana Sarkisians. 2008-2012 studierte er am Akademischen Musikcollege des staatlichen Moskauer Tschaikowski Konservatoriums bei Natalia Syslova. Seit 2012 führte Evgeny Konnov seine musikalische Ausbildung in Deutschland fort, zunächst an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf, [...]

Böhm, Henryk

Der Bariton Henryk Böhm wurde in Dresden geboren. Er begann seine musikalische Laufbahn als Kruzianer im Dresdner Kreuzchor und studierte an der Dresdner Musikhochschule „Carl Maria von Weber“ Gesang bei Prof. Christiane Junghanns Gesang. Neben Meisterkursen bei Elisabeth Schwarzkopf, Peter Schreier und Werner Hollweg arbeitete er regelmäßig mit Brigitte Fassbaender, die den jungen Sänger während [...]

Nach oben