Programm 2018-04-10T12:05:23+00:00

Freuen Sie sich auf das 20-jährige Jubiläum der KONZERTE IM FRONHOF!

Wir halten Sie hier über das Programm 2018 auf dem Laufenden.

Operngala I

Freitag, 20. Juli 2018 – 20 Uhr – Fronhof

Wolfgang Amadé Mozart
»Die Zauberflöte« KV 620
Andreas Macco, Sarastro (Bass)
Angelo Pollak, Tamino (Tenor)
Dabo Liu, Sprecher und 1. Priester (Bass)
Ulrich Reß, 2. Priester (Tenor)
Sharleen Joynt, Königin der Nacht (Koloratur Sopran)
Marie Heeschen, Pamina (Sopran)
Julia Heiler, 1. Dame (Sopran)
Isabella Pany, 2. Dame (Sopran)
Hasmik Miroyan, 3. Dame (Sopran)
Lena Haselmann, Papagena (Sopran)
Till von Orlowsky, Papageno (Bariton)
Ulrich Reß, Monostatos und 1. Geharnischter (Tenor)
Dabo Liu, 2. Geharnischter (Bass)
Solisten der Augsburger Domsingknaben:
1. Knabe, 2. Knabe, 3. Knabe
Augsburger Domsingknaben (Einstudierung: Domkapellmeister Reinhard Kammler)
Jacques Malan, Erzähler
Nicole Winter, Musikalische Assistenz/ Glockenspiel
Orchester: SUK-Symphony Prag
Musikalische Leitung: Wilhelm F. Walz

Orchestergala

Samstag, 21. Juli 2018 – 20 Uhr – Fronhof

Max Bruch
Doppelkonzert für Klarinette und Viola op. 88
Romanze für Viola und Orchester op. 85
Artist in Residence: Teresa Schwamm, Viola
Daniel Gurfinkel, Klarinette
Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125
Brit-Tone Müllertz, Sopran
Bea Robein, Mezzosopran
Tobias Haaks, Tenor
Johannes Martin Kränzle, Bassbariton
via-nova-chor München (Einstudierung und Leitung: Kerstin Behnke)
Orchester: SUK-Symphony Prag
Musikalische Leitung: Wilhelm F. Walz
Nicole Winter: Musikalische Assistenz

Meisterklassenpodium

Sonntag, 22. Juli 2018  –  10–14 Uhr – Leopold-Mozart-Zentrum

Internationale Meisterklasse für Viola mit Teresa Schwamm
Veranstaltungsort ist das Leopold-Mozart-Zentrum für Musik und Musikpädagogik der Universität Augsburg
Maximilianstraße 59, 86150 Augsburg
In Kooperation mit
Eintritt frei

Jazz meets Classic

Sonntag, 22. Juli 2018 – 11 Uhr – Fronhof

RÜDIGER BALDAUF JACKSON TRIP
Cool-kreative Hommage auf Michael Jackson

Jackson Trip ist eine interessante Interpretation von Songs für die Ewigkeit. Geprägt von Funk und Soul entsteht dabei modernster Pop-Jazz , der superkreativ und technisch versiert ist bis ins kleinste Detail.
Zugleich überrascht Rüdiger Baldauf in Jackson Trip mit ultramodern gespielten Instrumental-Stücken, die immer den Zauber der Originale behalten. Das Repertoire reicht von Billie Jean oder Bad bis hin zu Working Day and Night.

Rüdiger Baldauf (Trompete)
Thomas Heinz (Drums)
Marius Goldhammer (Bass)
Christian Frentzen (Keyboards)

»AUGSBURGER FRIEDENSFEST« meets »KONZERTE IM FRONHOF«

+++  Terminänderung   +++ 
Sonntag, 22. Juli 2018 –  16:30 – 17:30 Uhr – Fronhof

präsentiert
Zakedy Music
Ein Konzert in Kooperation mit der Stadt Augsburg und dem Augsburger Friedensbüro
Exil ist ein Ort, der sich auf keiner Landkarte findet. Wer aber im Exil lebt, muss an einem konkreten Ort Asyl erhalten. Zakedy Music denkt beide Pole zusammen und wendet sich damit einem der großen Themen unserer Zeit zu. Die Fluchtlinien von Vertriebenen und Flüchtlingen ziehen sich durch das zwanzigste und einundzwanzigste Jahrhundert. Ihre Lebensgeschichten sind geprägt von nostalgischer Erinnerung und melancholischer Sehnsucht.
Zakedy Music präsentiert EXYL als eine musikalische Topografie, die diese Fluchtlinien verortet und zu Gehör bringt. Die Songs erzählen von einer Reise durch die imaginären Räume, die sich zwischen Vertrautheit und Fremde auftun.
Mit EXYL ist Walter Bittner von Zakedy Music ein sehr persönliches Statement gelungen: Geistreich, empathisch und mit musikalischer Raffinesse führt er uns zu den Stationen einer Reise ohne Grenzen! Für EXYL hat er Gastmusiker eingeladen, für die das Leben in der Fremde zu den persönlichsten Erfahrungen gehört. Mit ihnen verbindet ihn der biografische Zugang zur Thematik. Familienerinnerungen mischen sich mit gegenwärtigen Erfahrungen, wie dem Leben in der Geburtsstadt Bertolt Brechts, die sich heute in innovativen kulturellen Projekten mit dem Thema Asyl befasst. Die Beiträge seiner Gäste entfalten sich auf Bittners sensiblem musikalischem Fundament.
 

Zakedy Music
Walter Bittner (Schlagzeug, Sampling, Vocals)
Daniel M. Eberhard (Piano, Akkordeon, Melodion)
Stephan Holstein (Saxophone, Klarinette)
Uli Fiedler (Kontrabass)
Duo für Türkische Musik
Öykü Şensöz – Gesang
Şeref Dalyanoğlu – Ud, Tanbur, Saz (Kurzhals – und Langhalslauten) und Perkussion
Eintritt frei!

Operngala II

Sonntag, 22. Juli 2018 – 19 Uhr – Fronhof

Wolfgang Amadé Mozart
»Die Zauberflöte« KV 620
Andreas Macco, Sarastro (Bass)
Angelo Pollak, Tamino (Tenor)
Dabo Liu, Sprecher und 1. Priester (Bass)
Ulrich Reß, 2. Priester (Tenor)
Sharleen Joynt, Königin der Nacht (Koloratur Sopran)
Marie Heeschen, Pamina (Sopran)
Julia Heiler, 1. Dame (Sopran)
Isabella Pany, 2. Dame (Sopran)
Hasmik Miroyan, 3. Dame (Sopran)
Lena Haselmann, Papagena (Sopran)
Till von Orlowsky, Papageno (Bariton)
Ulrich Reß, Monostatos und 1. Geharnischter (Tenor)
Dabo Liu, 2. Geharnischter (Bass)
Solisten der Augsburger Domsingknaben:
1. Knabe, 2. Knabe, 3. Knabe
Augsburger Domsingknaben (Einstudierung: Domkapellmeister Reinhard Kammler)
Jacques Malan, Erzähler
Nicole Winter, Musikalische Assistenz/ Glockenspiel
Orchester: SUK-Symphony Prag
Musikalische Leitung: Wilhelm F. Walz

– Änderungen vorbehalten –