Über Tobias Berg

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Tobias Berg, 60 Blog Beiträge geschrieben.

Davison, Jennifer

Die amerikanische Sopranistin Jennifer Davison studierte am Peabody Conservatory (Baltimore) sowie an der University of Cincinnati (Ohio) und schloss 1998 mit dem Master of Music ab. Daneben nahm sie an einigen der besten Young-Artists-Programmen der USA teil und errang Preise und Stipendien bei Wettbewerben wie der Houston Grand Opera Competition, der Palm Beach Opera Competition, [...]

Diener, Christian

Christian Diener wurde 1964 in Nürnberg geboren. Er begann 1985 ein Studium des klassischen Kontrabasses bei Christoph Möhle an der Musikhochschule München. Im Anschluss an das Grundstudium wechselte er 1987 an das Berklee College of Music in Boston. 1990 schloss er dort Magna cum Laude ab. 1991 kehrte er nach Deutschland zurück und arbeitet [...]

Egan, Mark

Mark Egan gestaltet auf seinem sechs-saitigen E-Bass weit über die übliche Funktion eines Bassisten hinaus den Klang der Band mit. Geboren in Brockton, Massachusetts, begann Mark im Alter von zehn Jahren mit Trompetenunterricht, hauptsächlich beeinflusst von seinem Vater, einem  begeisterten Trompeter. Während seiner Highschool-Zeit spielte Mark Trompete in Jazzbands, R&B-Bands und dem Highschool-Orchester, bevor [...]

Erhard, Gabriele

Gabriele Erhard erhielt ihre Gesangsausbildung bei Ks. Prof. Brigitte Fassbaender an der Hochschule für Musik in München, wo sie 1990 ihr künstlerisches Diplom mit Auszeichnung absolvierte und bis 1992 in der Meisterklasse bei Prof. Daphne Evangelatos studierte. Sie war Stipendiatin bei der Studienstiftung des Deutschen Volkes, des Dt. Bühnenvereins, des Bayerischen Musikrats und der Richard [...]

Gazarov, David

David Gazarov gehört seit vielen Jahren zu den führenden Jazzpianisten weltweit und zeichnet sich besonders durch seine Technik und Spielweise aus. Geboren in Baku (Asserbeidschan), begann er seine Karriere bereits in jungen Jahren. Er studierte klassisches Klavier in Baku und Moskau. Bald spielte er bereits mit den berühmtesten amerikanischen Jazzmusikern in der internationalen Jazzszene, unter [...]

Glemser, Florian

Florian Glemser, geboren 1990 in Kaiserslautern, erhielt mit drei Jahren seinen ersten Klavierunterricht von seiner Mutter. Früh trat seine musikalische Begabung zutage, sodass er nach ersten Konzertauftritten und einem ersten Preis beim Wettbewerb "Jugend Musiziert" als 10jähriger für ein Frühstudium im Rahmen der Hochbegabtenförderung an der Hochschule für Musik Würzburg angenommen wurde. Weitere Preise bei [...]

Halírová Bechyñová, Markéta

Geboren 1977 in Prag (Tschechische Republik). Zuerst absolvierte sie das Prager Konservatorium und setzte danach ihre Ausbildung an der Akademie für darstellende Künste in Prag fort. 1999 legte sie die Aufnahmeprüfung für das Salzburger Mozarten ab. Die Sängerin absolvierte zahlreiche Meisterkurse z. B. bei Prof. Patricie Wise  (USA), Prof. Margreet Hönig (Niederlande), bei Prof. Eiddwen [...]

Hefele, Gottfried

Der gebürtige Augsburger Gottfried Hefele schloss sein Studium bei Prof. Hugo Steurer an der Musikhochschule München 1974 mit dem Meisterklassendiplom ab. Als Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes folgten daran anschließend Studien bei Leonard Shure in Boston, USA. Gottfried Hefele ist Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe (u.a. 1963 1. Preis beim internationalen Wettbewerb der Jeunesses [...]

Hornung, Maximilian

Solist in Residenz 2017 "…Hornung [ist] von einem anderen Stern. Ein Frühvollendeter, der die Abgebrühtheit eines Routiniers mit der Unbekümmertheit des Springinsfelds verbindet“ (DIE ZEIT) Mit bestechender Musikalität, instinktiver Stilsicherheit und musikalischer Reife erobert der Cellist Maximilian Hornung die internationalen Konzertpodien. Für seine erste Sony-CD erhielt er den ECHO Klassik-Preis 2011 als Nachwuchskünstler des Jahres, [...]

Ivashchenko, Dimitry

Jahrgang 1973, begann seine Gesangsausbildung 1990 am Glinka Konservatorium Novosibirsk bei Prof. Nina Lubyanovskaya. Darüber hinaus studierte er am Institut für Musiktheater der Hochschule für Musik in Karlsruhe bei Prof. Maria Venuti und Prof. Renate Ackermann. Außerdem arbeitet er seit 2001 mit Anna Reynolds und dem Dirigent Bruno Rigacci. 2000 bis 2004 war Dimitry Ivashchenko [...]

Nach oben